Google Kalender zeigt wieviel Zeit in Meetings verbracht wird

von | Aug 31, 2021 | News | 0 Kommentare

Die Time Insights Funktion wird für bestimmte Google Workspace-Konten eingeführt

Die meisten von uns haben schon Besprechungen abgehalten, die einfach per E-Mail hätten stattfinden können. Google Kalender wird bald Einblicke in die Art und Weise geben, wie Sie Ihren Arbeitstag verbringen, einschließlich der Zeit, die Sie in Besprechungen verbringen. So können Sie herausfinden, wie viel Zeit Sie sparen könnten, wenn Ihre Chefs stattdessen Memos schicken würden.

Die Idee hinter Time Insights ist, dass Sie ein besseres Verständnis dafür bekommen, wie Ihre Zeit verbraucht wird, so dass Sie vielleicht Anpassungen vornehmen können, wenn Sie zu viel Zeit in Zoom-Anrufen oder Konferenzräumen verbringen. Vielleicht können Sie zum Beispiel Meetings zusammenlegen, wenn Sie viele davon mit denselben Personen verbringen.

Die Funktion kann die Tage und Uhrzeiten hervorheben, an denen Sie am häufigsten in Besprechungen sind. Sie sehen auch eine Zeitaufschlüsselung (einschließlich der durchschnittlichen Zeit, die Sie pro Tag in Meetings verbringen) und Details über die Personen, mit denen Sie am häufigsten in Meetings sind. Wenn Sie den Mauszeiger über eine Person bewegen, hebt Google Kalender alle Besprechungen hervor, an denen diese Person teilnimmt.

Time Insights sind nur auf Computern sichtbar, nicht auf mobilen Geräten. Die Einblicke sind normalerweise nur für Sie sichtbar, aber wenn Sie die Kalender anderer Personen verwalten und diese die Berechtigung „Freigabezugriff verwalten“ aktiviert haben, können Sie auch deren Time Insights sehen.

Arbeitsbereich-Administratoren können die Funktion deaktivieren, aber andere Benutzer haben diese Möglichkeit nicht. Sie können Time Insights jedoch ausblenden, indem Sie die Leiste auf der rechten Seite des Bildschirms schließen.

Time Insights wird für bestimmte Google Workspace-Konten verfügbar sein (d. h. für Nutzer von Business Standard, Business Plus, Enterprise Standard, Enterprise Plus, Education Plus und Nonprofits). Für Nutzer anderer Tarife, einschließlich G Suite Basic und Business, wird es nicht verfügbar sein. Workspace-Administratoren sollten es in den nächsten Wochen sehen. Google wird Time Insights am 6. September für Rapid Release-Domains und am 20. September für Scheduled Release-Domains einführen. Der Rollout wird für jeden Domaintyp bis zu 15 Tage dauern.

 

Lesen Sie auch

 

Was ist Google Work Insights?

Google Kalender führt Time Insights ein

https://www.workspaceinsider.de/prezi-kuendigt-die-integration-von-google-praesentationen-an/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading...
Share This